Toyota Touch 2 ohne Go / Navi mit neuerem Samsung Handy verbinden / Screenmirror / Mirrorlink

Problem

Wer sich einen neuen Toyota kauft, bekommt meistens das Toyota Touch 2 als Radio und Multimedia-Display in der Mittelkonsole ausgeliefert. Möchte man daraus ein Android-Smartgerät machen, um das nicht vorhandene Navigationssystem (z.B. mit Google Maps oder der Sygic App) zu kompensieren, stößt man auf die Seit 2011 bekannte veraltete Mirrorlink 1.0 Version. Neuere Android-Geräte (älter als Galaxy S3 mit Android 4.3) unterstützen nur noch Mirrorlink 1.1, was bis dato (Februar 2018) nicht behoben wurde.

Ansatz

Es kann ein normales Micro-USB-Ladekabel/Datenkabel genutzt werden um das Handy mit dem Toyota Touch 2 zu verbinden.

Mögliche Lösungen

LG MirrorDrive auf auf Samsung Geräten installieren

1. LG MirrorDrive auf Samsung Smartphone installieren
2. in den Einstellungen/Töne und Benachrichtigungen/Anwendungsbenachrichtigungen/LG Mirrordrive/ die Benachrichtungen nicht zulassen
3. Button Savior für die Home Taste installieren
4. optional kann man den Nova Launcher oder ähnliche installieren
5. Samsung Smartphone anschließen und LG MirrorDrive starten

Altes Handy kaufen

Ein altes Galaxy S3 kann für 80 EUR bei Amazon erworben werden. Dies ist das einzige offiziell unterstützte Gerät. Anschließend lädt man DriveLink runter.

Toyota Touch 2 Update auf Mirrorlink 1.1

Toyota kündigt seit längerer Zeit (5 Jahre) in teilweise sehr widersprüchlichen Aussagen die Veröffentlichung einer Touch2-Software mit Mirrorlink 1.1. an. Evtl. muss man immer wieder nachhaken damit sie wirklich kommt.

Hab mich erst unter www.toyota-tech.eu registriert und angemeldet.

Anschließend unter folgendem Link:

http://www.toyota-tech.eu/CAL/VINDecode.aspx

Meine Fahrgestellnummer eingegeben und dann noch die Nummer vom Bulletin BE-0044T-0415

HDMI Verbindung – A/V Input

Es gibt ein Kabel-KIT, was allerdings erst nach Ausbauen des Gerätes an der Rückseite angebracht werden kann und einen HDMI-Input bietet. Nachteil ist, das man dann das Touchdisplay nicht für Eingaben verwenden kann.

Sygic Navigation App

Einige Nutzer berichten, es sei möglich die Sygic Navigation App mit einem Toyota Touch 2 zu verbinden. Auf der Website wird allerdings beschrieben, das man Mirrorlink 1.1. benötigt um sie zu nutzen.

Meine Lösung

Ich persönlich habe mir das alte Galaxy S3 von einer Bekannten geben lassen und die Drive Link App aus dem PlayStore installiert. Anschließend muss man nur noch das S3 per USB mit der USB-Buchse im Auto verbinden und auf die Erde/Telefon rechts klicken.

Wenn man die DriveLink App dann startet und kurz wartet erscheint unter dem „E-Mail“-Symbol das Icon für „Drive Link“:

Wenn es gestartet ist und man die Home-Taste auf dem Handy klickt kommt man in den Bildschirm:

Nach ein paar Sekunden öffnet sich wieder die DriveLink App:

Angeblich kann man den Background-Prozess, der die DriveLink-App aus Sicherheitsgründen immer wieder in den Vordergrund holt beenden. Ich habe noch nicht herausgefunden wie.

Idee

Raspberry Pi Projekt, was einen Mirrorlink 1.0 Server (Smartphone) emuliert

Der Aufbau von Mirrorlink-Anwendungen ist einfach – es gibt eine Anwendung, die auf die Funktionalitäten des Autos über die MirrorLink Common API zugreift. Die MirrorLink Common API sowie der MirrorLink Server ist Teil des Betriebssystems des Telefons. Das Telefon agiert als Server und die Head Unit (also das Toyota Touch 2) als Client, was die Dienste des Telefons in Anspruch nimmt. Ich habe in einem Artikel sogar gelesen, dass das VNC Protokoll (RealVNC) zum Einsatz kommt um die Bildschirminhalte zu übertragen.

Mein Kontakt mit Toyota

Auf meine Anfrage, ob es irgendwelche Boxen o.ä. für das Toyota Touch 2 ohne Go gäbe und wie ich die Head-Unit dazu bewegen kann Mirrorlink 1.1. fähig zu sein antwortete Toyota Großbritannien (wo auch der Avensis von Toyota produziert wird):

Mirrorlink is owned by a US Company and has no affiliation with 
Toyota. It is an Android compatible feature that allows compatible 
handsets to display approved apps from your phone on your cars 
infotainment system.

Mirrorlink has 2 versions currently (1.0 and 1.1), and a 3rd (1.2) 
is being developed and as such we have no timings or details of what 
it will contain or do. No version is compatible with the others. For 
instance if your car was version 1.0 and your phone was 1.1, they 
would not work together.

Apple do not currently support Mirrorlink.

The Toyota Touch 2 with Go system on software versions 4.1.1, 4.2.0, 
4.2.1, 4.3.0, 4.4.1 and 4.5.0 are Mirrorlink 1.0 compatible.

The Toyota Touch 2 with Go system on software versions 6 or later as 
well as the X-Nav and X-Toyota are Mirrorlink 1.1 compatible.

The only phone that was compatible with the Mirrorlink 1.0 system was 
the Samsung Galaxy S3.

Most modern Android (post 2015) phones running Android software 6 or 
later are compatible with Mirrorlink 1.1.

To use Mirrorlink with your car you need to have the phone connected 
via bluetooth with the car, and then connected via USB.

If your phone is Mirrorlink 1.0 you will need to download the 
Samsung DriveLink App from the App Store. If your phone is 
Mirrorlink 1.1 compatible you can enable Mirrorlink within the 
settings menu of the phone.

Once Mirrorlink is enabled you will be able to access the compatible 
Apps on your phone via the infotainment screen. To view compatible 
phones and applications please visit:

www.mirrorlink.com has very few apps are compatible, and if no 
compatible app is installed on your phone all you will see is a 
blank screen.

We are not aware of any additional boxes required to enable the 
Mirrorlink facility. Your vehicle will need to have a satellite 
navigation to be able to access the Mirrorlink facility through the 
Toyota Online Menu.

We would advise contacting the Toyota Head Office in Germany for 
further assistance as they will have knowledge of your vehicle 
specifications.

I hope this information helps.

Eine Anfrage bei Samsung ergab verwies auf den Autohersteller.

Eine weitere Anfrage direkt bei dem Toyota-Händler, bei dem ich den Avensis gekauft habe, führte zu einer erneuten Anfrage auf die der Mutterkonzert nicht antwortet.

Hallo Hr. XXXXX
 
Es wurde am 07.05.2018  eine Anfrage an Toyota Deutschland
 
per E-Mail von uns getätigt, bezüglich Ihrer Anfrage.(Sa. 05.05.18)
 
Wir haben aber noch keine Rückmeldung erhalten.
 
Sobald wir eine Antwort bekommen, werden wir uns umgehend bei Ihnen melden.
 
 
MfG. XXXXXX
 
Autodienst XXXX GmbH
Toyota Servicehändler
XXXX

Über Björn Karpenstein

Diplom Informatiker, Programmierer, Musikbegeisterter
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smart Car veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Toyota Touch 2 ohne Go / Navi mit neuerem Samsung Handy verbinden / Screenmirror / Mirrorlink

  1. Valeri Nedelchev sagt:

    Hallo,
    Bitte Enschuldigung mir für mein Deutsch Sprache.
    Vilen Dank für Ihren guten Beschreiben. Ihren Beschreibung helft mir „Mirrorlink“ verbindung versteen.
    Ich have selbe Auto Toyota Avensis gekauft. Mein Auto hat „Toyota Touch“ ohne Go Modul. Auch habe Ich Samsuns S3 gekauft. I habe ein Problem mit „Drive Link App“ installieren. Können Sie mir helfen? Ich würde Sie gerne nach weiteren Details fragen.
    Hat dein Auto „Go“ modul oder nein? Bitte, schreiben Sie wie finden Sie „Drive Link App“.
    Vielen Grüße,
    Valeri

  2. Markus sagt:

    Hallo

    sie haben geschrieben: „Angeblich kann man den Background-Prozess, der die DriveLink-App aus Sicherheitsgründen immer wieder in den Vordergrund holt beenden.“

    Haben Sie hier etwas herausgefunden? Geht das über eine Deaktivierung einer Einstellung oder so?

    Danke und Gruss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .