Toyota Touch 2 ohne Go / Navi mit neuerem Samsung Handy verbinden / Screenmirror / Mirrorlink

Problem

Wer sich einen neuen Toyota kauft, bekommt meistens das Toyota Touch 2 als Radio und Multimedia-Display in der Mittelkonsole ausgeliefert. Möchte man daraus ein Android-Smartgerät machen, um das nicht vorhandene Navigationssystem (z.B. mit Google Maps oder der Sygic App) zu kompensieren, stößt man auf die Seit 2011 bekannte veraltete Mirrorlink 1.0 Version. Neuere Android-Geräte (älter als Galaxy S3 mit Android 4.3) unterstützen nur noch Mirrorlink 1.1, was bis dato (Februar 2018) nicht behoben wurde.

Ansatz

Es kann ein normales Micro-USB-Ladekabel/Datenkabel genutzt werden um das Handy mit dem Toyota Touch 2 zu verbinden.

Mögliche Lösungen

LG MirrorDrive auf auf Samsung Geräten installieren

1. LG MirrorDrive auf Samsung Smartphone installieren
2. in den Einstellungen/Töne und Benachrichtigungen/Anwendungsbenachrichtigungen/LG Mirrordrive/ die Benachrichtungen nicht zulassen
3. Button Savior für die Home Taste installieren
4. optional kann man den Nova Launcher oder ähnliche installieren
5. Samsung Smartphone anschließen und LG MirrorDrive starten

Altes Handy kaufen

Ein altes Galaxy S3 kann für 80 EUR bei Amazon erworben werden. Dies ist das einzige offiziell unterstützte Gerät. Anschließend lädt man DriveLink runter.

Toyota Touch 2 Update auf Mirrorlink 1.1

Toyota kündigt seit längerer Zeit (5 Jahre) in teilweise sehr widersprüchlichen Aussagen die Veröffentlichung einer Touch2-Software mit Mirrorlink 1.1. an. Evtl. muss man immer wieder nachhaken damit sie wirklich kommt.

Hab mich erst unter www.toyota-tech.eu registriert und angemeldet.

Anschließend unter folgendem Link:

http://www.toyota-tech.eu/CAL/VINDecode.aspx

Meine Fahrgestellnummer eingegeben und dann noch die Nummer vom Bulletin BE-0044T-0415

HDMI Verbindung – A/V Input

Es gibt ein Kabel-KIT, was allerdings erst nach Ausbauen des Gerätes an der Rückseite angebracht werden kann und einen HDMI-Input bietet. Nachteil ist, das man dann das Touchdisplay nicht für Eingaben verwenden kann.

Sygic Navigation App

Einige Nutzer berichten, es sei möglich die Sygic Navigation App mit einem Toyota Touch 2 zu verbinden. Auf der Website wird allerdings beschrieben, das man Mirrorlink 1.1. benötigt um sie zu nutzen.

Meine Lösung

Ich persönlich habe mir das alte Galaxy S3 von einer Bekannten geben lassen und die Drive Link App aus dem PlayStore installiert. Anschließend muss man nur noch das S3 per USB mit der USB-Buchse im Auto verbinden und auf die Erde/Telefon rechts klicken.

Wenn man die DriveLink App dann startet und kurz wartet erscheint unter dem „E-Mail“-Symbol das Icon für „Drive Link“:

Wenn es gestartet ist und man die Home-Taste auf dem Handy klickt kommt man in den Bildschirm:

Nach ein paar Sekunden öffnet sich wieder die DriveLink App:

Angeblich kann man den Background-Prozess, der die DriveLink-App aus Sicherheitsgründen immer wieder in den Vordergrund holt beenden. Ich habe noch nicht herausgefunden wie.

Über Björn Karpenstein

Diplom Informatiker, Programmierer, Musikbegeisterter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Smart Car veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.