Neuer Trend: Sharktrash aus Amerika

Ich habe soeben beschlossen nach 3 Jahren Fachthemen eine Kategorie „Unsinn“ zu eröffnen.

In Anlehnung an den Artikel von Florian Breidenbach möchte ich nun eine kleine lustige Sammlung posten :).

Interessant mit welchen Storymutanten die Drehbuchautoren arbeiten müssen um einen Innovationscharacter in den gemeinen Haifilm zu bekommen.

Es lebe der B-Movie!!!

It is interesting which kind of story mutants are used to generate an innovative character for the evil shark films.

B movies forever!!!!

ghost-shark715

sand_sharks sharkcano sharknado sharknado-2-banner sharktopus two_headed_shark_attack

sharkalanche

avalanche-sharkssharkicane sharkquake supershark tscharknamidinoshark

7 Gedanken zu „Neuer Trend: Sharktrash aus Amerika“

    1. Das sehe ich genauso. Es besteht eine positive Korrelation zwischen der Anzahl leicht bekleideter Damen auf Filmcovern und der Anzahl von Haifilmen

    1. Ja da hab ich den Trailer schon letztes Jahr gesehen. Da haben Sie sich glaub ich wieder nen Haufen superrealistischer Krücken gebaut um Trash zu produzieren XD.

      Krücken:
      1.) Kein Druckabfall in der Kabine bei Öffnen
      … usw… ;)….

      Und sonst alles klar bei Dir?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.