Günstiges MIDI-Keyboard mit VST-Instrumenten

Problem

Die heutigen Synthesizer gehobener Klasse und authentischen Sounds haben z.Zt. einen Marktwert von mehreren tausend Euro. Die Synthesizer-Klänge sind proprietär und oftmals auf deren Platinen fest integriert. Die Erweiterbarkeit lässt im Rahmen der Produktlinie gewisse Freiheiten, die allerdings oftmals an einem engen Spektrum an Angeboten scheitert.

Es wird nach einer möglichst günstigen Alternative mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten gesucht.

Ansatz

Die VST Schnittstelle erlaubt das Laden von VST Instrumenten am PC. Hierbei handelt es sich pro Instrument um ein Stück Software, welches zur Klangerzeugung genutzt wird und auf ein bestimmtes Genre/ein bestimmtes Klangbild spezielisiert ist. Hierdurch können die Kernkompetenzen der spezialisierten Anbieter besser ausgeschöpft werden um in einem entsprechendem Soundsegment einen bestmöglichen Klang zu erzahlen.

Lösung

Wir das nachfolgende Video werden die folgenden Kompoenten genutzt:
* Cubase LE 6 als DAW mit Halion (10 EUR)
* ASIO Soundkarte (60 EUR)
* Tastatur (39 EUR)

Beispielergebnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.