Zugriff von VBA auf Microsoft SQL Server

Zunächst wird (z.B. in Excel) im VBA-Editor im Menü „Verweise“ der Verweis „Microsoft ActiveX data Object“ hinzugefügt, damit man Zugriff auf die ADO-Klassen bekommt.

Private Sub CommandButton1_Click()
    Dim Cn As New ADODB.Connection
    Dim Rs As New ADODB.Recordset
    
    Cn.Provider = "SQLOLEDB.1"
    
    Cn.ConnectionString = "Password=daspasswort;" & _
    "Persist Security Info=True;" & _
    "User ID=deruser;" & _
    "Initial Catalog=datenbankname;" & _
    "Data Source=rechnername"
    
    Cn.Open
    
    Rs.CursorType = adOpenKeyset
    Rs.LockType = adLockPessimistic
    Rs.Open "SELECT TOP 10 * FROM globe2010juni_converted", Cn, adOpenStatic
   
    Do Until Rs.EOF
      Debug.Print Rs.Fields("compcode").Value
      Rs.MoveNext
    Loop
   
    Cn.Close
End Sub

Ein Gedanke zu „Zugriff von VBA auf Microsoft SQL Server“

  1. Hallo,

    ich nutze MS Excel 2010 und will auf einen SQL Server 2008 zugreifen.
    Welchen der Verweise Microsoft ActiveX data Object muss ich denn hinzufügen?

    Vielen Dank und viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.