Adobe Flex 3: Charaktere aus Flash Professional CS4 exportieren und einbinden

Aufgabenstellung

Es wird ein Grundgerüst für eine Flex-Anwendung erstellt, auf dessen Basis Animationen und Charaktere, die aus Flash CS4 exportiert worden, gesteuert werden können.

Intention

Da Adobe Flex als Entwicklungsumgebung für Programmierungen wesentlich mehr Features bietet als Flash (Context-Hilfe, Syntax-Highlighting, Design-Time-Prüfungen), wird versucht die Vorteile von Beiden Umgebungen zu nutzen und ein Flashspiel mit Flex, dessen Focus auf der Entwicklung mit Eclipse liegt, zu implementieren.

Ziel

Ziel ist das Auffinden von Bests Practices bei der Spieleentwicklung mit Flash/Flex.

Vorgehensweise 1

Erstellen von Animationen

Es werden 2 Loop-fähige Animationen erstellt, die nachher als Symbol konvertiert werden
Hier:
– Moving Landscape
– Character

Export aus Flash / Import in Flex

  • Flash schließen
  • Adobe Account anlegen
  • Flex Component Kit bei Adobe runterladen
  • Flex Component Kit mit Adobe Extension Installer installieren
  • Nur bei Problem mit Deutschen Versionen: Das in C:\User … … AppData … Adobe Flash CS4 … !!!DE!!! … Configuration-Verzeichnis in das auf der gleichen Ebene befindliche !!!EN!!! Verzeichnis kopieren
  • Flash neu starten
  • Die auf der Stage befindlichen Ebenen markieren
  • Menülieste: Modify -> Convert to Symbol
  • In Library (STRG+L) Symbol anklicken
  • Neues Menü: Command – Convert to Flex Component aufrufen
  • File->Publish aufrufen
  • In der Library auf dem neuen Flex Symbol -> Rechte Maustaste -> Convert to SWC (vorher auch unter Properties die Classnamen angeben)
  • In das Flex Projekt (lib-Verzeichnis) kopieren
  • Die Komponente steht in MXML zur Verfügung, wenn man den unter Properties angegebenen Classnamen aufruft

Versuch die Komponenten über Flex zu steuern

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<mx:Application horizontalScrollPolicy="off" verticalScrollPolicy="off" 
          creationComplete="{onCreationComplete()}" 
         xmlns:mx="http://www.adobe.com/2006/mxml" layout="absolute" xmlns:local="*" >
  <mx:Script>
  	<!&#91;CDATA&#91;
  		public function onCreationComplete():void
  		{
  			test3.scaleX=-1;
  		}
  	&#93;&#93;>
  </mx:Script>
 <local:landscape x="1400" y="600" height="600">
 </local:landscape>
 <local:MeinTest id="test3" height="300"  y="370" x="200" >
 </local:MeinTest>	
 <mx:ApplicationControlBar x="0" y="0" width="100%" height="50">
  <mx:Button click="{test3.gotoAndStop(0)}" label="Stop"/>
  <mx:Button click="{test3.gotoAndPlay(0)}" label="Start"/>
  <mx:Button click="{test3.scaleY*=-1;test3.scaleX*=-1}" label="Drehen"/>
 </mx:ApplicationControlBar>
</mx:Application>

Ergebnis

Problem

Die UIMovieClips lassen sich zwar rotieren, aber nicht per scaleX um die eigene Achse drehen.

Abhilfe

Wird noch gesucht

Über Björn Karpenstein

Diplom Informatiker, Programmierer, Musikbegeisterter
Dieser Beitrag wurde unter Adobe Flex veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.