Riser-Effekte mit On-Board-Mitteln von Cubase und Retrologue erstellen / Übergangseffekte wie bei EDM, Popmusik und/oder bei Schlager

Problem

Du nimmst bereits seit einiger Zeit beim Hören von Schlager-, Pop- und EDM-Produktionen diese Wind- und Flugzeuggeräusche, das Rauschen, den Düsenjet, das Hoch- und Runterpfeifen zwischen den Übergängen der einzelnen Liedteile wahr? Fragst Du Dich was das ist?

Eins vorweg: In den seltensten Fällen handelt es sich hierbei um Flanger oder Phaser.

Lösung

Fast alle modernen EDM- und Schlagerproduktionen haben als Spannungsbogen zwischen zwei Übergängen Riser-Effekte. Mit Retrologue lassen sich diese Effekte erstellen. Somit hat man eine kostenlose Alternative zu VST Plug-Ins von Drittanbietern und unflexiblen Riser-Samples. Riser-Sounds lassen sich komplett mit On-Board-Mitteln und dem Cubase Standard erzeugen. In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen, wie man dabei ansatzweise vorgeht.

Über Björn Karpenstein

Diplom Informatiker, Programmierer, Musikbegeisterter
Dieser Beitrag wurde unter Aufnahmetechnik, Musik, Musikproduktion, VST-Instrumente abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.