Archiv der Kategorie: Gitarre

Meine Aufgabe heute: Erklären Sie das Arrangement von Bohemian Rhapsody am Beispiel des Bieres

Aufgabenstellung

Ein Bekannter von mir gab mir die Aufgabe das Arrangements von Bohemian Rhapsody exemplarisch anhand des Bieres zu erklären.

Ansatz – Approach

  • Analyse des Originals
  • Bestimmung des Zielkanals –> YouTube
  • Heraushören des Arrangements des Originals
    • Intro
    • Ballade
    • Solo
    • Opernteil
    • Hardrockteil
    • Outro
  • Heraushören der einzelnen Instrumentenspuren
  • Einrichten der DAW in Form eines Cubase-Projektes
    • Programmierung der MIDI Instrumente
      • Klavier
      • Schlagzeug
    • Festlegung der Tempospur
      • 72 bpm
      • 137 bpm
      • 90 – 60 bpm
    • Aufnahme der Audiospuren
      • Bass
      • Solo-Gitarren
      • Riff-Gitarren
      • Gesangsspuren
    • Home-Mixing und -Mastering der Spuren
    • Ausleitung als WAV-Datei
  • Einrichtung eines Video-Editor-Projektes
    • Aufnahme von Handy-Videospuren vor einer Greenwall (Galaxy S9)
    • Schnitt und Arrangement der Videospuren
    • Produzieren des Videos
  • Upload zu YouTube

Lösung – Solution

tempospur.PNG
Die Tempospur zeigt die unterschiedlichen Tempos zwischen 72 bpm, 137 bpm und dem langsamer werdenden Ende (von 92 bpm bis 63 bpm)
Intro
=====
 Ist es ein Bierchen
 in meiner Fantasie
 Und macht mich sehr breit
 König der Hydrologie
 Führ es zum Hals
 Fühl das Gerstenmalz
 und zieeeeeeeeeeh
 Ich brauch nur Bierchen
 ich brauch keine Sympathie
 Weils wie Wasser läuft
 sich gut säuft
 bisschen viel
 schönes Spiel
 Doch dort wo das Bier fließt
 ist mir das egal - ich wills ich wills
 Papa killte ein Pils
 setztes an und trank es leer
 und nun hab ich keines mehr

Balladenteil
============
 Papa ich hatt' so nen Durst
 doch scheinbar war dir der jetz völlig Wurst
 Papa uhuuuhuuuu
 Ich wollte ein Bier
 doch du vernichtest es zu schnell
 was soll das
 lass es doch - lass es doch
 ich will doch nur auch eins1
 Zu spät schon alles leer
 ich geh schiffen in das Meer
 völlig durstig es ist schwer
 Machts gut Saufkumpanen
 ich muss jetzt gehen
 lass euch hinter mir zurück
 denn die Pflicht die ruft
 Papa uhuuhuuuuu
 ich such noch ein Bier
 Manchmal wünscht ich ich wär nie geboren

Soloteil
========
(Solo)

Opernteil
=========
 Ich sah die Silhouette einer Flasche
 geh schnell hin
 trink sie aus
 bevor sie bald weg ist
 denn wenn sie dann weg ist
 hast du keines mehr - oje
 Ich bin schneller, Ich bin schneller,
 Ich bin schneller, Ich bin schneller,
 Ich bin als du - gib mir das Pils
 Ich bin ein armer Mann ständig such ich Bier
 Er ist ein armer Mann ständig sucht er Bier
 doch keiner gibt ihm mal ein Bierchen schnelll her
 Helles Pils - dunkles Pils
 ich trink es was solls
 Er trinkt was solls
 und darauf ist er stolz
 lass ihn ruhig
 Er trinkt was solls
 und darauf ist er stolz
 lass ihn ruhig
 und darauf ist er stolz
 lass ihn ruhig
 Bier, Bier, Bier, Bier, Bier, Bier, Bier
 Die Pizzaria Mama Mia Pizzaria hat schon zu
 Der Belzebub, macht Heißhunger auf das Bier
 Das Bier
 Das Bier
 Das Bier

Hardrockteil
============
 So du denkst du lässt mich trocken sitzen und gehst
 So du denkst dass ich dass schon irgendwie versteh'
 Oh Baby - tu mir das nicht an baby -
 Geh einfach raus - geh einfach raus du sollst gehn

Outro
=====
 Ich trink auch mal Schnäppes - ich trink auch mal SChnäppes - ich trink auch mal Schnappes - und Bier

My Halloween-Musikvideo: Let’s break the law tonight (The Purge)

Oh nein – ich hab schon wieder ein Heim-Musikvideo verbrochen, dass die Welt nicht braucht 😀 … Aber wie soll man sonst auch die Social Funktionen von YouTube testen können? Die scheinen sich ja darauf zu beschränken, das man nur über Videos interagieren und Likes/Dislikes/Kommentare dort hinterlassen kann.

Da es ja scheinbar für YouTube-Neueinsteiger schwierig ist mit dem Suchalgorithmus ein entsprechendes Ranking zu erhalten, habe ich mal die Tipps befolgt und ein auffälliges Thumbnail, in dem ich eine Pseudo-Bierwerbung für ein Fuldaer Lokalbier mache (Frauenberger Frohnatur), erstellt . Ob sich die Leute / der Algorithmus davon überzeugen lässt ist allerdings noch fragwürdig ;-).

Wie gut dass das Internet voll von Verrückten ist, da fällt man doch selber gar nicht mehr auf:

Gitarre: Ich
Bass: Ich
Schlagzeug: Ich
Gesang: Ich

Songidee: Chick-O-Bani feat. Linus / Mit Cubase und Groove Agent SE remixen

Ein Remix ist im EDM Sinne oftmals eine Zerstückelung eines existierenden Liedes in einzelne Teile, welche im Anschluss in anderer Weise arrangiert werden, so dass eine Abwandlung des ursprünglichen Liedes oder ein völlig neues Lied entsteht.

Mein Sohn (mittlerweile 5) hat auf einem Handyvideo in Kindersprache in mein RHODE Kondensatormikrofon „gerappt“, was ich dann verwenden wollte um einen Remix zu machen. 

Ich habe für den Gitarrensound das erste Mal heruntergeladene Impulsantworten eines Engl-Verstärkers in REVerence (Faltungs-Hall) genutzt, anstelle den Sound von „Guitar Rack“ oder des BIAS FX VST Amps.  

Manchmal muss man sich ein paar virtuelle Bandkollegen dazuzaubern 😀

Songidee: Jeder Mensch wär gern mehr

Die Onkelz-Lieder in meinem Kopf, die sich eingebrannt hatten, flackerten mal wieder in meinem Gedächtnis auf … Ich habe dann über den Gesang von Kevin Russel nachgedacht und über die Art, wie er die Wörter betont. Anschließend kam dieses Lied heraus:

Verse 1

Es sind die gleichööön Gedanken
die immer wieda käääährn 
alte Gefühgöööö die meinen Geist verwirrn
wir ham uns lang nicht mehr geseh’n
weiß nicht mehr wer ihr seid
denke oft an diese Zeit 
in Freundschaft und auch Streit

Bridge 1
Ihr seid jetzt Master, Bachelor, Doktor oder noch Student
und sitzt an euren Plänen während eure Zeit verrinnt

Ref 1
Jeder Mensch wär gerne mehr
als er wirklich ist
Macht euch davon frei
Das Leben zieht vorbei
Vielleicht war ich der erste
doch ich bleib dabei
Geht euch mal erholen
und der Rest bleibt uns gestohlen

Verse 2
Wir sind die gleichööön Personen
die sich zusammen schwörn
die alten Gedanken solln niemals wieder kehrn
wir ham uns früher oft geseh’n
und ich weiß wer ihr seid
willst nichts mehr davon wissen
von uns’rer alten Zeit

Bridge 2
Jugendsünden, Flausen und wir hatten trotzdem Spaß
wir saßen oft zusammen und manchmal rauchten wir Gras

Ref 2:
Mancher Mensch ist oft mehr
als er zu seien scheint
Jetzt erfüllt ihr eure Pflicht
mit nem entschlossenem Gesicht
Vielleicht war ich der erste
doch ich bleib dabei
Geht euch mal erholen
und der Rest bleibt uns gestohlen

Solo

Man mag geteilter Meinung über die Band „Böhse Onkelz“ sein, man mag auch heute  abstreiten in einer post-pubertären Jugendphase gesteckt zu haben, wo man die Texte intensiv auf Parties mitgegrölt hat … eventuell denkt man über Menschen die so etwas heute tun sogar eher negativ, obwohl – sind wir mal ehrlich – die Texte (bis auf die ersten zwei Alben) keineswegs irgendwie daneben (rechtsradikal) sind. 

In meinem Kopf geistern heute immer noch die Onkelz-Lieder herum, auch wenn ich diese seit Jahren nicht mehr gehört habe. Ich könnte heute immer noch „Mexiko“, „Wir ham noch lange nicht genug“ – aber auch weniger „populäre“ Lieder wie „Könige für einen Tag“, „Gestern war heute noch morgen“, „Wenn wir einmal Engel sind…“ u.v.m. mitsingen. Dazu habe ich zugegeben nicht mehr die Gelegenheit, da sich durch den Umzug vom Dorf in die Stadt und den Wandel des alten Freundeskreises solche Parties / Musik-Zelebrierungen nicht mehr ergeben. 

Wovon handeln also die Texte, wenn sie nicht rechtsradikal sind? Aus dem Gedächtnis heraus würde ich sagen:

  • Die Wehr gegen Rufschädigung und übler Nachrede durch …
    • Medien (verbreiten nur Lügen über uns … okay das sagt ja Donald Trump auch)
    • andere Bands (im Hip Hop wird sich ja auch ständig gedisst)
      • Die Ärzte: „zwischen Störkraft und den Onkelz steht ne Kuschel-Rock LP“
      • Rausschmiss von Onkelz Fans bei Toten Hosen Konzerten
        • Campino: „..ich nehme der Band ab dass sie sich von ihrere Rechtsphase distanziert hat…“  (siehe hier)
  • Selbstbeweihräucherung (machen die Toten Hosen und Ärzte ja auch ständig)
  • Liebe, Schmerz, Freundschaft, Depressionen, Sinn des Lebens … 
  • Anprangern von negativem, destruktivem Verhalten, Neigungen, Philosophien oder Lebensweisen

Guitar Tab / Tabs : Pirates of the caribbean / Fluch der Karibik Tabulaturen

Intention

I have transcripted the theme of the pirates of the caribbean movie by Hans Florian Zimmer to play it on one accoustic guitar. It is not completely conform to the original music because i wanted to keep it playable on one guitar.

If you want to buy the original transcription watch out amazon.com or click here.

If you want to see and hear my transcripted version, download the free software „Tux Guitar“ and my Tux Guitar file. In Tux Guitar you can slow down the tempo.

It will looks like this:

Neuer Songtext und Video für Exhaust Fire

Ursprung

Auf Grundlage des gelesenen Textes

https://www.carthrottle.com/post/heres-how-to-make-your-car-exhaust-spit-flames/

habe ich einen Text geschrieben, welcher wie eineArt Anleitung zum Pimpen des Auspuffsystems ist, damit aus dem Auto flammen schießen.

Der Song (V. 1.0)

 

 

Text

Unburnt fuel … has caught fire
in the exhaust system … it’s all haywire
Shooting pipes … rubber kissed him
burning tires … fireflies

(Mehrstimmig wie kissin dynmite)
running free
take your keys
lots of fuel is dumped …
into the …

Refrain
EXHAUST FIRE

What you need to do to make your exhaust shut
is to get rid of your catalytic converter gut
accelerate hard with a wide open throttle
protect your ears and watch how your cuddle

Shoot … Shoot …

YouTube Video

Auf YouTube existieren zahlreiche Videos von Usern, die gerne ihr feuerspuckendes Maschinchen präsentieren möchten.

Idee: Exhaust Flame Video von professionellen YouTube-Quellen zurechtschneiden

Problem: Ist es rechtlich gesehen problematisch Videos von YouTube zurechtzuschneiden?

Lösung: Es ist erlaubt Creative Common Videos im Online Editor von YouTube zu bearbeiten. Der Lizenztyp CC-BY, welcher für alle Videos gilt, die mit CC vom Author/Uploader gekennzeichnet wurden, setzt lediglich Namensnennung vorraus. Downloaden ist als MP4 im Videomanager erlaubt, laut Nutzungsbedingungen von YouTube aber unerwünscht.

Projektvorstellung: HTML5+Javascript+Canvas: Guitartabs.de/Tabulaturen.de – Anwendung zum Zeichnen von Tabulaturen (Gitarrennoten)

Intention

Im Proberaum mit Internetzugang ergab sich oft die Situation, in der man schnell ein paar Tabulaturen aufschreiben musste.
Tabulaturen.de soll einfach die nötigsten Werkzeuge liefern um eine druckfähige Tabulatur ohne großen Aufwand zu generieren.

Zielgruppenanalyse

Ranking für Tabulaturen und Guitartabs bei Google

Es ist ein stark rückläufiger Trend für die Suche nach Tabulaturen und Guitartabs zu verzeichnen. Ich vermute dass das Ventil der Suchenden nun vorwiegend YouTube-Videos sind, da man hier auch ein breites Spektrum an Tutorials für Lieder vorfindet.

Was in den meisten Fällen fehlt, wäre das Anreichern von den YouTube Videos mit Tabulaturen. Nun ist natürlich die Frage ob die Video irgendeine Legalitätslücke ausnutzen, da sie regelrecht sprießen. Darf jeder irgendein Lehrvideo machen wenn er keine Tabulaturen zeigt?

Weitere denkbare Projekte auf der Basis

Kapital vorhanden:
– Brainstorming Tool
– Projektmanagement (GANTT)
– UML
– Programmablaufpläne
– ER Diagramme (die normalen)
– Web Visio

Ohne Kapital
– Puzzle

To Do

  • Löschen von Tabs und Texten
  • Editieren von Texten
  • Taktstriche
  • Properties wie bei Objektinspektor für Tab (Tempo / Takt … )
  • Menü wie Online Word
  • MIDI Tonausgabe
  • Noten
  • Mehrere Seiten
  • Facebook login / Registrieren
  • Daten speichern
  • Druckqualität untersuchentabsymbols_ttf

 

Experiment mit YouTube-Video: Street Fighter 2 Rock Guitar Cover

Intention

Mir schwirrte seit geraumer Zeit die Titelmelodie von Street Fighter 2 im Kopf herum. Das lag vermutlich daran, dass das Super Nintendo bei uns immer im Hintergrund lief und die Melodie sich nach einiger Zeit wiederholte.

Ich dachte mir, dass sich das Intro mit Sicherheit als Rockversion noch besser anhört. Das Gedudel von dem SNES Soundchip, nachdem das CAPCOM-Logo erscheint, hörte sich predistiniert für ein Gitarrenriff an.

Umsetzung

Zunächst nahm ich mit Cubase, ezDrummer und meinem Line 6 Toneport die Gitarren- und Bassspuren auf. Nachdem ich es abgemixt hatte, lag das Stück eine ganze Zeit lang ungeachtet bei Soundcloud rum.

Nachdem mir ein Bekannter (Florian Breidenbach) Nintendo Videos zusendete, die mit der Gitarre gecovert werden, und dazu den Kommentar: „Warum ist dir sowas nicht eingefallen?“ gegen den Kopf warf, schickte ich Ihm zunächst den Link zu dem Soundcloud Projekt. Reaktionslos verblieb unser Chat.

Da ich nun noch 2 Tage Elternzeit habe, wollte ich mal die Resonanz auf ein YouTube Video testen. Ich nahm also das MP3 und benutzte meine Webcam mit Adobe Premiere um mich beim Spielen des Stücks zu filmen.

Ergebnis

Beobachtung der Besucherentwicklung

Ob die Resonanz auf ein YouTube Video größer ist, als auf ein Soundcloud-Projekt, wird sich zeigen. Ich habe das Video lediglich in einen WhatsApp Gruppenchat und 2 Freunden gepostet. Das Posting blieb relativ resonanzlos, daher vermute ich auch nicht, dass es weitergeschickt wird.

Ob ein solches Video ohne Promotion und ohne Bekanntheit des YouTube-Kanals heute noch Anklang finden kann ist eine spannende Beobachtung :-). Ich gebe zu, dass ich die Existenz von YouTube-Communities komplett verschlafen habe. Es gibt sehr viele professionell wirkende Videos von Amateurfilmern und Gruppen auf YouTube, die einer Fernsehproduktion wenig nachstehen.
Zu meiner Zeit, in der ich mit Videoschnitt experimentierte, wurden die Videos in MJPEG über eine Interupt-konfigurierte Video-Karte mit Antennen-Eingang mühseelig in den PC gespielt. Das Rendern einzelner Videosequenzen dauerte Stunden und es gab kein YouTube. Dementsprechend schwerer fällt mir die Bedienung moderner Videoschnittprogramme, die für die späte Generation Y zur Routine gehören.

Zielgruppe

Nun ist es so, dass es bereits etliche Videos von professionellen Gitarristen gibt, in denen alte Nintendo-Melodien gecovert werden. Wenn man deren Anzahl an Aufrufen, Likes und Abonennten genauer unter die Lupe nimmt, stellt man fest, dass hier eine eigene Nischen-Community innerhalb von YouTube existiert die sich auf RSpielemelodiencover auf der Rockgitarre spezialisiert hat.

Wer das für unsinnig hält, sollte sich einmal das „Let’s Play“-Genre auf YouTube genauer ansehen. Hierbei handelt es sich vorwiegend um abgefilmte Spiele, die mit Kommentaren des Spielers versehen sind. Auf Wikipedia gibt es hierzu einen lesenswerten Artikel. Mein erster Gedanke war: „Wer will jemanden beim Spielen zuschauen und dessen Kommentare hören?“. Doch es gibt die Zielgruppe :-).

Fazit

An dieser Stelle werde ich nach einer Beobachtungsphase mein Fazit posten.